Torsten Schroeter, Geschäftsführer der Glasmanufaktur Brandenburg GmbH

Torsten Schroeter arbeitet seit 22 Jahren am Standort in Tschernitz und war bereits beim Vorgängerunternehmen Samsung Corning Führungskraft. Seit zehn Jahren ist der 50-Jährige für die GMB tätig und seit Februar 2018 als einer von zwei Geschäftsführern für den technischen Bereich verantwortlich..


288 Mitarbeiter hat die GMB in Tschernitz. Und es soll im Jahr 2018 weitere Einstellungen geben. Derzeit werden fünf Auszubildende – darunter auch eine junge Frau – in der Glasmanufaktur in Tschernitz zu Mechatronikern und Elektronikern für Betriebstechnik ausgebildet


Die GMB Glasmanufaktur Brandenburg ist ein Produktionsstandort der Interfloat-Gruppe. Die Liechtensteiner Muttergruppe griff 2007 zu, als Samsung den Tschernitzer Standort aufgab. Einen Namen konnte sich die GMB zunächst mit ihrem Glas in der Solar-Industrie erarbeiten. Im Jahr 2016 wurden sie mit dem European Solar Prize ausgezeichnet. Aber auch der Markt für Gewächshausglas wächst, so Torsten Schroeter. Je nach Pflanzenart können Spezialgläser gezielt das Wachstum und somit den Ertrag steigern. Unterschiedliche Lichtstreuwerte schaffen das.


Welche internationale Ausstrahlung das Unternehmen hat, welche Ausbildungsprofile und Berufe das Unternehmen sucht und welchen Vision Torsten Schroeter  für das  Lausitzer Unternehmen sieht, sind nur einige von vielen Fragen, die am 31.05. beantwortet werden. Darüber hinaus können Sie Ihre ganz individuellen Fragen an den Geschäftsführer richten.


Freuen Sie sich auch einen interessanten und unterhaltsamen Gesprächsabend, der von Ralf Henkler (BVMW) moderiert wird.

Anmeldung zur Veranstaltung

Bitte füllen Sie alle mit * markierten Formularfelder aus. Nutzen sie das Formular um auch zusätzliche Teilnehmer anzumelden.

Ihre Kontaktdaten:


Ihre Nachricht
Teilnehmer:
Bitte geben Sie alle weiteren Personen an, die Sie zu dieser Veranstaltung anmelden möchten.
Vorname
Nachname

Bitte Sicherheits-Code eintragen!